Transport-Management

Effizient und sicher von A nach B

In Krankenhäusern müssen täglich unterschiedlichste Transportaufgaben organisiert und durchgeführt werden. Personen, Proben und Laborbefunde, Speisen sowie unterschiedlichste Gebrauchs- und Verbrauchsgüter sind sicher und zeitgerecht von einem Ort zum anderen zu bringen.

Häufig kommt es hierbei zu Fehlern in der Abstimmung, da es in den Einrichtungen viele verschiedene Auftraggeber für die anstehenden Transporte gibt.

Einsatzgebiete

  • Personentransport
  • Materialtransport
  • Spontantransporte
  • Regeltransporte 

 

 

 

Transport Management

Funktion

Anforderungen für Transportaufträge werden von den Stationen oder per Dispatcher in den PC eingegeben und an einen zentralen Server gesendet. Die auf dem Server installierte Software sorgt dafür, dass der Transportauftrag an den räumlich am besten positionierten Transporteur weitergeleitet wird. Der Auftrag wird mit allen Informationen an das mobile Endgerät (DECT, GSM, WLAN, PDA) des entsprechenden Transporteurs übermittelt.

Der Transporteur quittiert den Eingang des Auftrags per Tastendruck. Die Bestätigung wird elektronisch an das Transport- Management übermittelt, so dass die Software jetzt weiß, wo sich der Transporteur befindet, bzw. mit welchem Transport er beauftragt wurde. Selbstverständlich ist eine Integration in das bestehende KH- Informationssystem (KIS) möglich, so dass Transportaufträge auch direkt aus dem medizinischen Arbeitsplatz generiert werden können (z.B. SAP i.s.h.-med).

Transport