Neues Portal für den Kundendienst

Am 1. Februar 2024 ändern wir unser Portal für den Kundendienst. Vieles bleibt gleich, manches ändert sich. Lesen Sie weiter um zu erfahren, was Sie konkret tun müssen.

Was sich ändert

  • Das Web-Portal für die Anlage bzw. Pflege von Tickets wird benutzerfreundlicher gestaltet. Überhaupt nicht oder nur sehr selten genutzte Funktionen entfallen, sodass Abläufe schneller und einfacher werden.
  • Der Zugriff mit mobilen Endgeräten wird noch einfacher gestaltet.
  • Die Struktur der Wissensdatenbank wurde vereinfacht und bereinigt. Die bestehenden Inhalte wurden dabei vollständig übernommen.
  • Alle bisherigen Tickets wurden archiviert und stehen für interne Recherchen bzw. Analysen zur Verfügung. Auf Anfrage können wir diese Daten gerne anlassbezogen und auszugsweise übermitteln. Eine Migration bzw. Übertragung aller bisherigen Tickets in das neue Portal ist nicht vorgesehen.

Alle Benutzer erhalten gesondert eine E-Mail mit den Zugangsdaten bzw. einem Link zum Setzen des Passworts.

Was bleibt gleich

  • Der Prozess um Tickets per E-Mail zu erstellen hat sich nicht verändert. Auch die zu Grunde liegenden Prozesse sind die gleichen. Sie können weiterhin wie gewohnt auf E-Mails des Kundendienstes antworten.
  • Der gesamte Kundendienst wird technisch nach wie vor bei Hermeskim bzw. unseren Partnern gehostet. Es bleibt daher auch weiterhin alles DSGVO-Konform.
  • Die Ansprechpartner sowie Wartungszeiten und Reaktionszeiten bleiben unverändert.

Was wird verbessert

Der Kundendienst ist keine getrennte Plattform mehr, sondern fortan in unser Projekt- und Vertriebs-System eingebettet. Das erlaubt es uns die Abläufe besser zu integrieren und steigert die Effizienz.
Wir erwarten uns dadurch eine bessere Reaktionszeit und eine höhere Qualität im Kundendienst insgesamt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert