Tag der Erde

Heute ist der „Earth Day“, der internationale Tag der Erde. Dieser wird alljährlich am 22. April in über 175 Länder begangen. Jedes Jahr wird dieser Tag mit einem bestimmten Schwerpunkt und Motto ausgerichtet.

Aufmerksam machen möchte man damit auf den Schutz der Umwelt und des Klimas, um nachhaltige und umweltschonende Lebensstile zu schaffen.

Thema des diesjährige Tag der Erde lautet „Invest in Our Planet“.

Die Auswirkungen des Klimawandels sind fatal. Studien zeigen, dass vor allem jene Gebiete, die nur knapp über dem Meeresspiegel liegen, am stärksten von den Folgen des Klimawandels betroffen sind.

Globale Folgen, wie in etwa Ernteausfälle, Termperaturanstiege, Gletscherschmelzungen und Zunahmen von Naturkatastrophen, sind unaufhaltbar und in den letzten Jahren gravierender geworden.

Die Lebensumstände für die Menschen haben sich drastisch verändert.

Viele Wohngebiete wurden aufgrund von Dürre und Hitze unbewohnt. Das vermehrte Auftreten von Krankheitserregern stellt die Medizin und Forscher vor neue Herausforderungen.

Das Thema des heurigen Jahres, „Invest in Our Planet“, umfasst fünf große Hauptaspekte:

  • Klima- und Umweltkompetenzen
  • Nahrung und Umwelt
  • nachhaltige Mode
  • das Canopy – Projekt
  • und die Global Earth Challenge

Seit 52 Jahren

Der sogenannte „Earth Day“ wurde ein Jahr nach einer katastrophalen Ölpest in der Küste Kaliforniens ins Leben gerufen.

14.000 Tonnen Rohöl flossen bei Santa Barbara aus dem Bohrloch einer Bohrinsel. Seit 1990 wird nun der internationale „Earth Day“ begangen.

Hermeskim arbeitet stets an Nachhaltigkeit und Klimaschutz, um einen kleinen Teil eines so großen Projektes beitragen zu können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.