08. Juni – Welt Hirntumor Tag

08. Juni – Welt Hirntumor Tag – der Gedenk- und Aktionstag, wurde bereits im Jahr 2000 von der deutschen Hirntumorhilfe initiiert.

Eingesetzt wird sich für die Belange von Hirnmetastasen- und Hirntumorpatienten. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit mit Informationen zu gewinnen.

Da Hirntumore im Vergleich zu den restlichen Krebserkrankungen eher selten sind, werden sie in der breiten Öffentlichkeit leider kaum bis gar nicht wahrgenommen.

Treffen kann es jedoch jeden einzelnen von uns. Sehr häufig entwickeln sich infolge von Brustkrebs, Lungenkrebs oder anderen Krebsarten Hirnmetastasen. Auch bei Kindern sind Hirntumore die zweithäufigste Erkrankung von Krebs.

Im Kampf gegen die Tumore im Gehirn müssen zahlreiche Maßnahmen gesetzt werden. Dafür sind jede alle auch noch so kleinen Innovationen ein rießen Erfolg im Kampf gegen die Erkrankungen und können dabei helfen, Lebensqualität und ebenso die Überlebenschancen zu verbessern.

Am 08. Juni ist der Welt Hirntumor Tag, der Tag an dem die deutsche Tumorhilfe in Form von Benefizaktionen auch die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft anmahnen.

Sie müssen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen! Nur durch starke interdisziplinäre Zusammenarbeit können neue Therapien entwickelt werden.

Auch zu Solidarität mit den Betroffenen wird aufgerufen.

Wir von Hermeskim möchten am 08. Juni – dem Welt Hirntumor Tag als kleine Aufmerksamkeit dazu aufrufen, offen über dieses Thema zu reden und betroffene Menschen so gut als möglich zu unterstützen!

Nur durch aktive Unterstützung werden die Heilungschancen von Hirntumorpatienten verbessert werden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.