Vorausblick auf die Referenzgeschichte in Hall!

Wenn ein Krankenhaus beabsichtigt, ein Transportlogistiksystem zur Steuerung aller internen und externen Transportaufgaben (Personen, Material, Informationen) im Krankenhausumfeld zu implementieren, bietet hermeskim Victory die ideale Lösung: Im ersten Schritt steht im Fokus, die Patiententransporte zu steuern und zu optimieren. 

Das Landeskrankenhaus Hall in Tirol führte die hermeskim Software im heurigen Jahr ein. Hermeskim durfte alles schriftlich mitgestalten. 

Nachdem das Projekt vom LKH beauftragt wurde, wurde ein Pflichtenheft, ein Projektplan und das Projektteam des Kunden festgelegt. Weiters wurden mit dem Kunden Testszenarien vereinbart, welche selbstständig getestet werden konnten. 1 Woche vor Produktivstart wurden 3 Tage Pilotstart mit 5 Abteilungen und 2 Transportmitarbeitern durchgeführt. Die erfolgte ohne größere Komplikationen und erleichterte den Produktivstart ohne unvorhergesehenen Herausforderungen.

Seit der Einführung von Hermeskim kann nun bereits schon nach 6 Monaten eine Effizienzsteigerung bei den Patiententransporten um 68% gemessen werden!

Die Pünktlichkeit erzielt bereits eine Steigerung von 87,80%.

Die ganze Gechichte zur Einführung von Hermeskim Victory folgt im Oktober!

Lesen Sie inzwischen gerne die Interviews mit dem Kaufmännischen Direktor: Ddr. Markl: Zum Interview > HIER

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.